.st0{fill:#FFFFFF;}

Neukunden in Bestandskunden verwandeln – so geht es! 

 Juni 24, 2021

von  Sofie Neuß

Bestandskunden bilden die wertvolle sowie günstigere Kundschaft für ihr Unternehmen. Die Gewinnung von Neukunden ist hingegen teurer sowie zeitintensiver. Dementsprechend lohnt es sich für sie, wenn sie gezielte Maßnahmen für die Umwandlung von Neukunden in Bestandskunden anwenden. Im vorliegenden Blogbeitrag widmen wir uns verschiedenen Faktoren, welche ihren Onlineshop für ihre Zielgruppe attraktiv machen.

Wir – enno.digital – beschäftigen uns bereits seit vielen Jahren mit der Kundengewinnung sowie -pflege. Aus unserer Erfahrung heraus können wir ihnen einige Erfolgsfaktoren mit auf den Weg geben. Sie möchten ihre Neukunden in Bestandskunden verwandeln, dann sind sie bei uns genau richtig! Kontaktieren sie uns jetzt, damit wir gemeinsam ihre Bestandskundschaft vergrößern können.

Hilfreiche Faktoren, für die Generierung von Bestandskunden

Generieren sie viele Bestandskunden, denn diese sichern ihnen langfristigen Umsatz, denn diese tätigen bei ihnen kontinuierlich Käufe.

Kommunikation

Das wichtigste Versprechen, welches sie ihren Kunden versprechen sollten, ist eine gute Erreichbarkeit. Ein Grund für häufige Abbruchraten beziehungsweise einmalige Kaufabwicklungen bilden fehlende Kommunikationsmöglichkeiten zwischen ihren Kunden und ihnen. Beachten sie dabei die gewünschten Möglichkeiten der Kontaktaufnahme ihrer Zielgruppe. Zum Beispiel bevorzugt eine ältere Zielgruppe tendenziell das klassische Telefonat, während jüngere eher auf die Echtzeit-Kommunikation über Live-Chats zurückgreifen.

Wenn sie ihre Neukunden in Bestandskunden verwandeln wollen ist es wichtig, dass sie den Käufern ein positives Kauferlebnis bieten. Denn einen Onlineshop, welcher mit schlechten Erfahrungen verbunden wird, wird in der Regel zukünftig vermieden. Ebenfalls ist es hilfreich, wenn sie ihrer Kundschaft bei Problemen Kulanz zeigen, beispielsweise im Falle eines Umtauschs. Im Gegenzug werden sie mit Empfehlungen an sein Umfeld sowie wiederholte Einkäufe beziehungsweise Besuche belohnt. Eine hohe Servicequalität bietet somit einen der prägnantesten Erfolgsfaktoren bei der Generierung von Bestandskunden.

Unser Tipp: Sie sollten sich das Feedback ihrer Kunden unbedingt zu Herzen nehmen. Dies wird sie in der Kundengewinnung weiter bringen und ihre Erfolge steigern können. In unserem Blogbeitrag “Wie sie online Bewertungen effektiv nutzen können” haben wir ihnen einige effektive Tipps aufgeführt.

Versprechen einhalten

Wenn sie Versprechen geben müssen sie diese auch zwingend einhalten. Denn es gibt nichts Schädliches für ihr Unternehmen als falsche Versprechungen, welche sich rumsprechen. Dementsprechend sollten sie beachten, dass ihre Versprechen auch unter unterschiedlichsten Situationen umsetzbar sind und diese sonst gegebenenfalls anpassen. Denn den Kunden interessiert im Endeffekt nicht der Grund warum sie ihr Versprechen nicht halten können, sondern die Tatsache, ob sie sich an ihre Versprechen halten.

Unser Tipp: Planen sie zeitlichen Puffern, um unterschiedlichsten Zwischenfällen sowie Komplikationen vorzubeugen. Versprechen sie beispielsweise lieber eine längere Lieferzeit, als die angegebene Lieferzeit wegen schweren Wetterverhältnissen nicht einhalten zu können. Zudem freuen sich ihre Kunden, wenn dann doch die Lieferung frühzeitig erfolgt und schreiben dies ihnen zu Gute.

Rabatte einsetzen

Wer freut sich nicht über Rabatte beim Online-Shopping? Keiner – stimmt! Denn wir alles nutzen gerne Rabatte um zu sparen und um eventuell sogar mehr in den Kaufrausch zu verfallen. Wichtig ist beim Einsatz von Rabatten, dass sie als Onlineshop-Betreiber diese gezielt einsetzen und nicht unbedacht herausschmeißen. Beachten sie neben der Häufigkeit, Dauer sowie dem Anlass ebenfalls die Höhe des Rabatts. Ein zu niedriger Rabatt wirkt oft geizig und ein zu hoher kann schnell dazu führen, dass sie von ihren Rezipienten als verzweifelt abgestempelt werden. Erfahrungsgemäß werden häufig Rabatte zwischen 5 und 30 Prozent verwendet. Rabatte werden jedoch nicht ausschließlich in Form von Prozenten verteilt, sondern beispielsweise auch mittels festgelegter Endpreise oder Mengenrabatten.

Mit Rabatten können sie beispielsweise auch hervorragend Kunden zu einer Aktion auffordern, durch welchen Abschluss sie einen Rabatt erlangen können. Zum Beispiel bei der Veröffentlichung einer Bewertung, Anmeldung für den monatlichen Newsletter oder beim Abschluss eines Kaufs. Wichtig ist, dass sie die Platzierung ihrer Rabatte bewusst wählen. Wir empfehlen ihnen ihre Kundschaft vorab detailliert zu analysieren, um ihre Rabatte auf ihre Bedürfnisse hervorragend anpassen zu können und keine unpassenden Angebote zu schaffen.

Individualisierter Newsletter

Personalisierte Newsletter können ebenfalls die Kundenbindung zu ihrem Unternehmen stärken. Jedoch müssen sie die Anmeldung zum Newsletter unbedingt transparent gestalten, damit sie ihre Kunden nicht mit ungewollten Benachrichtigungen nerven. Denn diese können dazu führen, dass sich ihre Kunden von ihnen abwendet. Zudem sollten sie eine einfache Abmeldung gewährleisten. Besonders wichtig ist, dass ihr Newsletter nicht ausschließlich Werbung beinhaltet, sondern ihren Kunden einen individuellen Mehrwert bietet. Wir empfehlen ihnen ihren Newsletter für ein effektives Storytelling zu verwenden und nicht zu reinen Anpreisung ihrer Produkte. Passen sie dabei ihren Newsletter an die Interessen ihres jeweiligen Kunden an, um ihn in einen Bestandskunden zu verwandeln.

Back-in-Stock-Alert

Ihr Kunde interessiert sich für ein Produkt, welches aktuell nicht verfügbar ist? Dann reagieren sie darauf und bieten sie ihm die Möglichkeit sich für die Wiederkehr des Produktes registrieren zu lassen. Mittels des Back-in-Stock-Alerts bekommt der Kunde per E-Mail eine Benachrichtigung, wenn ein Produkt wieder verfügbar ist. Somit stößt der interessierte Rezipient erneut auf ihre Artikelseite und kann ganz einfach einen Kauf abschließen. Auch wenn der Kunde in der Zeit eine Alternative gefunden haben sollte, wird er trotzdem an ihr Unternehmen und ihren guten Service erinnert. Dies kann dazu führen, dass bei ihnen ein Kauf getätigt wird und sie gegebenenfalls einen neuen Bestandskunden erwerben.

Noch Fragen? Fragen sie ihre E-Commerce-Experten

Ihr enno-Team ist jederzeit für sie da und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie möchten ihre Neukunden in Bestandskunden transformieren? Dann sind sie bei uns genau richtig! Kontaktieren sie uns jetzt, damit wir ihnen helfen können und gemeinsam mit ihnen ihre Ziele erreichen können. Wir bringen sie voran, durch unsere jahrelange Erfahrung im Bereich E-Commerce.

Sofie Neuß


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}