.st0{fill:#FFFFFF;}

Wichtige Google News des Jahres 2022 im E Commerce 

 Februar 24, 2022

von  Marcel Woywodt

Jedes weitere Jahr bringt eine Vielzahl an Neuerungen mit sich. Für sie als Onlinehändler sind besonders die Google News von hohem Interesse. Wir empfehlen ihnen stets auf dem neuesten Stand zu bleiben und ihr Wissen kontinuierlich zu erweitern. Es ist wichtig, dass sie Chancen erkennen und diese für ihr Unternehmen nutzen.

Sie möchten im Bereich des E-Commerce bessere Erfolge erzielen? Dann werden sie die folgenden Google News besonders interessieren. Sie haben Fragen oder möchten Experten mit Projekten beauftragen? Dann sind sie bei uns – enno.digital – genau richtig! Unsere E-Commerce-Experten stehen ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren sie uns jetzt, um ihren Erfolg zu steigern.

Top 5 Google News auf einen Blick

Die wichtigsten Google News haben wir für sie im Folgenden aufgelistet sowie kurz erläutert.

YouTube als Shopping-Funktion

Google will YouTube zu einer Shopping-Plattform umformen. Das Videoportal hat mit seiner Vielzahl an Influencern, welche unter anderem durch Hauls und Rezensionen Produkte bewerben einen immensen Einfluss auf das Konsumverhalten der Rezipienten. Aktuell profitiert YouTube selbst noch nicht davon. Dies soll sich ändern. Nutzer sollen die Videoplattform nicht mehr verlassen müssen, um einen Kauf – inspiriert an den Video- sowie Livestreaminhalten – zu tätigen.

Umstellung der TrueView-Videokampagnen

Eine Vielzahl an Google News betreffen Neuerungen, welche direkt zu Anfang des Jahres umgesetzt/eingeführt werden sollen. Dies betrifft ebenso die automatische Umstellung von allen TrueView for Action-Kampagnen in Google Ads zu Video-Aktionskampgnen.

Die Video-Aktionskampagnen verfolgen das Ziel das die Händler mittels relativ geringer Kosten eine höhere Anzahl an Conversions generieren können. Diesbezüglich wurden die besten Funktionen der TrueView-Videokampagnen Optimierungen unterzogen. Diese Neuerung bietet einige Vorteile, welche unter anderem im folgenden Beitrag erläutert wurden.

Google Ads Feature erleichtert Experimente

Google Ads aktualisiert seine sogenannte “Experiments”-Seite. Die neue Seite vereinfacht die Nutzung für Werbetreibenden, indem diese nicht mehr separate Entwürfe von Kampagnen erstellen müssen. Zudem ermöglicht die Neuerung, dass das Experiment einer automatische Synchronisation bei Änderungen der ursprünglichen Kampagne unterzogen wird. Dies soll Werbetreibenden helfen Zeit zu sparen.

Google Page Experience Update

Die Ausrollung des neuen Page Experience Updates hat nun im Februar diesen Jahres begonnen und soll bis Ende März abgeschlossen sein. Aber was soll dieses Update überhaupt ändern? Das Google Update ist darauf ausgelegt, dass Onlineshops, beziehungsweise Websites, welche hervorragende Benutzererlebnisse aufweisen, hervorgehoben werden. Dies gilt sowohl für die Desktop als auch für die Mobile Version.

Sie möchten mehr über das Google Update erfahren? Wir empfehlen ihnen sich mit dem folgenden Beitrag auseinanderzusetzen. Alternativ können sie uns bei Fragen gerne jederzeit kontaktieren. Unser enno-Team hilft ihnen gerne mit ihrer Expertise weiter.

Einstellung von der Ausspielung personalisierter Werbung

Google möchte sich von dem Konzept der personalisierten Ausspielung von Werbeanzeigen abwenden. Der Weltkonzern will die Nutzung sowie Unterstützung von Third Party Cookies auslaufen lassen. Zudem gibt er preis, dass er keine Absicht habe eine Nachfolgetechnologie zu entwickeln. Trotzdem möchte Google mittels der Entwicklung neuer Programmschnittstellen (APIs) der Werbewirtschaft weiterhin die Möglichkeit bieten Zugang zu Nutzern differenzierter Zielgruppen zu erlangen.

Das neue Konzept FLoC – Federated Learning of Cohortes – soll das Cookie Tracking ersetzen. Die Neuerung soll laut Google kaum einen Schaden für Werbetreibende aufweisen. Der Verlust soll laut dem Weltkonzern, im Vergleich zur bisherigen Technologie, lediglich weniger als fünf Prozent aufweisen.

Weitere Google News

Natürlich wird das Jahr 2022 noch vieles mehr mit sich bringen. Sowohl an Google News, als auch an weiteren interessanten Neuerungen im E-Commerce. Zu ein paar weiteren Google News haben wir bereits Beiträge erstellt, welche sie interessieren könnten.

Noch Fragen?

Ihr E-Commerce-Experten-Team – enno.digital ist für sie da und steht ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie sind im E-Commerce-Bereich tätig und möchten ihren Shop optimieren oder mehr Neukunden generieren? Dann sind wir genau der richtige Ansprechpartner für sie! Kontaktieren sie uns jetzt, damit wir gemeinsam mit ihnen ihre Ziele erreichen können.

Marcel Woywodt


Als Geschäftsleiter führt Marcel Woywodt seit über 10 Jahren das Tagesgeschäft der Agenturen und ist der erste Ansprechpartner bei sämtlichen komplexen Projekten unserer Kunden

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}