.st0{fill:#FFFFFF;}

Interessante Änderungen sowie Neuerungen der Google Shopping-Funktion 

 November 11, 2021

von  Sofie Neuß

Die Welt des E-Commerce sowie Online Marketing unterliegt stetig rasanten Veränderungen, welche Online Händler unbedingt im Blick behalten müssen. Innerhalb des folgenden Blogbeitrags widmen wir uns der neuen Google Shopping-Funktion. Lernen sie diese jetzt bei uns genauer kennen, damit sie diese effektiv für sich nutzen können.

Wir – enno.digital – beschäftigen uns mit verschiedensten Maßnahmen des Bereichs E-Commerce. Gemeinsam mit ihnen möchten wir ihre Ziele verfolgen sowie Projekte erfolgsorientiert umsetzen. Nach Bedarf stehen wir ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren sie uns jetzt, um mittels unserer Expertise, ihre Ziele zu erreichen.

Neu! Google Shopping-Funktion im Überblick

Den rasanten Wandel im E-Commerce hat ebenfalls Google bemerkt. Der Suchmaschinenbetreiber nutzt dies für sich und bringt neue Google Shopping-Funktionen auf den Markt. Schon zu Beginn der Corona-Pandemie hat der Technologiekonzern bereits einige neue Funktionen veröffentlicht. Bei diesen Funktionen stand die Verknüpfung von Konsument und Online Händler stets im Fokus. Zudem sollten sie die Suche nach Produkten optimieren.

Inspirationen sammeln bei “Google Lens”

Google Lens ermöglicht den Nutzern über Bilder beziehungsweise Scans von Produkten im realen Leben, diese direkt im Internet anzeigen zu lassen. Welche dann nach Bedarf direkt erworben werden können. Diese Google Shopping-Funktion soll vorerst, lediglich für die Google-Apps auf iOS-Geräten verfügbar sein. Bald soll das Feature ebenfalls für die Desktop Applikation Google Chrome verfügbar sein. Bei dieser Funktion scheint der Technologie Riese sich bei dem sozialen Netzwerk Pinterest Inspiration geholt zu haben. Denn diese Plattform ist unter anderem für dieses Feature bekannt und wird aufgrund dessen in Branchen, wie zum Beispiel Architektur aktiv verwendet.

Des Weiteren soll die Google Shopping-Funktion um ein weiteres Feature erweitert werden. Dieses soll durch einen Klick auf ein Seitenelement, welches ein Text, Bild oder Video sein kann, passende Informationen von Google aufrufen. Dabei soll die Funktion die Möglichkeit bieten diese Informationen zu erhalten ohne die aufgerufene Seite oder den Tab zu verlassen. Durch diese Veränderungen beziehungsweise Neuerungen zeigt Google, dass die die Bedienbarkeit ihrer Produkte vereinfachen wollen. Die Google Shopping-Funktion wird besonders für sie, als Online Händler, eine große Relevanz bilden.

Mobile Shopping-Optimierung

Auch für mobile Nutzer soll es einfacher werden über Google Shopping-Funktionen einzukaufen. Die erleichterung des gezielten Einkaufens von Produkten für mobile Nutzer bildet dementsprechend ebenfalls einen wichtigen Aspekt für den Suchmaschinenbetreiber.

Bisher wurden beim Online Shopping über Google die Nutzer auf die Produktseiten des jeweiligen Anbieters geführt, wo sie dann alle weiteren Informationen erhalten haben und den Kauf abschließen konnten. Shopping-Nutzer sollen in Zukunft über einen visuellen Feed die Suchergebnisse von Produkten anzeigen. Bei der neuen Aufmachung sollen Produkte, welche zu einer getätigten Suchanfrage passen, in unterschiedlichen Stilistiken sowie Farbtönen präsentiert werden. Diesbezüglich soll für Online Händler die Möglichkeit bestehen, den Konsumenten in der Google Shopping-Funktion mehr Informationen bereitzustellen. Zum Beispiel in Form von Produktvideos oder Produktverfügbarkeiten. Zudem hat Google, um die Suche sowie die Nutzung zu vereinfachen, die integrierten Suchfilter optimiert und die Integration von Kundenbewertungen wurde ergänzt.

Shopping-Funktionen entstehen überall

Nicht nur Google setzt auf Shopping-Funktionen! Viele soziale Netzwerke bemerken ebenfalls den rasanten Wandel im Bereich des E-Commerce und springen auf den Zug auf. Das potenzial der Shopping-Funktionen im Internet auf unterschiedlichsten Plattformen scheint immens zu sein. Instagram, Facebook, Shopify und viele mehr versuchen sich an unterschiedlichsten Shopping-Funktionen.

Sie fragen sich, ob es für sie sinnvoll ist, diese Funktionen für ihren Handel zu nutzen? Dann kontaktieren sie uns jetzt, damit wir – enno.digital sie beraten und für sie eine individuelle erfolgsorientierte Online Strategie entwickeln können.

Sofie Neuß


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}