.st0{fill:#FFFFFF;}

Aus der Welt einer Internetagentur (4/4) – Wie läuft die Zusammenarbeit mit einer Internetagentur ab? 

 August 7, 2019

von  Philipp Böhnke

In unserer Reihe “Aus der Welt einer Internetagentur” beschäftigen wir uns mit den zentralen Fragen rund um den Alltag und die Arbeit von Internetagenturen. Aufgeteilt auf vier Artikel erfährst du alles, das du für deine Zusammenarbeit mit einer Agentur wissen musst.

Übersicht:
1. Was macht eine Internetagentur?
2. Welche Leistungen bietet eine Internetagentur an?
3. Wie findest du die passende Internetagentur?
4. Wie läuft die Zusammenarbeit mit einer Internetagentur ab?

Im letzten Teil der Serie werfen wir einen Blick darauf, wie die Zusammenarbeit mit einer Internetagentur abläuft.


Phasen der Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit mit einer Internetagentur lässt sich grob in vier Phasen unterteilen: die Auswahl und das erste Vorgespräch, die konkrete Absprache und Erstellung des Angebots, die praktische Umsetzung und der Projektabschluss mit möglicher Nachbetreuung. An dieser Stelle gehen wir davon aus, dass du dich bereits im Internet, auf Messen oder mithilfe persönlicher Empfehlungen informiert und für eine Agentur entschieden hast, die du mit deinem Projekt beauftragen möchtest. Falls du noch nicht weißt, anhand welcher Kriterien du die für dich passende Internetagentur finden kannst, lies dir gerne den vorhergegangenen Teil unserer Serie durch.

Vorgespräch

Jede Zusammenarbeit beginnt mit einem Vorgespräch zwischen Agentur und Kunde, bei dem dieser sein Projekt und seine Ziele vorstellt. Typischerweise sind hierbei die Projektleitung des Kunden sowie ein Projektmanager der Agentur anwesend, je nach Art des Auftrags auch Entwickler, Grafiker oder andere Mitarbeiter der Agentur, die eine konkrete fachliche Einschätzung treffen können. Anhand von Erfahrungswerten präsentiert die Agentur ihre Einschätzung und Vorstellung, wie sie das Projekt umsetzen würde. In gemeinsamer Absprache wird so ein Konzept entwickelt, das – sofern beide Seiten die Zusammenarbeit für sinnvoll erachten – bereits grob festgehalten werden kann.

Erstellung des Angebots

Sobald alle grundlegenden Aspekte geklärt sind, erstellt die Internetagentur eine erste Übersicht über Leistungen und die entsprechenden Kosten für diese.
Je nach Größe des Auftrags erarbeitet die Agentur an dieser Stelle bereits erste Entwürfe, um ihre Vision des Projektes zu veranschaulichen und mit den Vorstellungen des Kunden abgleichen zu können. In kontinuierlicher Absprache wird der Vertrag weiter ausgearbeitet, sodass am Ende eine detaillierte Übersicht über alle Leistungen, Kosten und Fristen vorliegt, auf die sich die beiden Parteien geeinigt haben.

Praktische Umsetzung

Sobald alle Details geklärt und der Auftrag erteilt ist, kann sich das Agentur-Team an die praktische Umsetzung des Projektes machen. Diese beginnt häufig mit der Entwicklung der Website oder des Online-Shops. Sobald das technische Grundgerüst steht, können Design-Elemente und im weiteren Verlauf auch Content eingebunden werden. Die Umsetzung sollte von regelmäßigen Gesprächen zwischen Kunden und Agentur begleitet werden, in denen ein Austausch über den aktuellen Fortschritt und Einschätzungen zur weiteren Entwicklung stattfinden. Der Kunde hat so die Möglichkeit, seine Wünsche zu äußern und das Projekt nach seinen Vorstellungen mitzugestalten. Gleichzeitig ist er aber auch selbst in der Verantwortung, benötigte Inhalte wie Fotos oder Texte fristgerecht an die Agentur weiterzuleiten. So wird das Projekt Schritt für Schritt realisiert und zum vereinbarten Termin an den Kunden übergeben.

Abschluss und Nachbetreuung

Wenn die letzten vereinbarten Arbeiten am Projekt getan sind, kann dieses an den Kunden “übergeben” werden. Im Falle von Online-Shops oder Websites bedeutet dies normalerweise die Liveschaltung dieser. Da es gerade in der schnelllebigen digitalen Welt wichtig ist, sich immer am Puls der Zeit zu bewegen um erfolgreich zu bleiben, hört die Zusammenarbeit jedoch im Normalfall an dieser Stelle noch nicht auf. Je nach Vereinbarung übernimmt die Agentur weiterhin die Pflege und technische Betreuung des Projektes und kümmert sich dabei bspw. um Updates und technische Verbesserungen. Darüber hinaus kann sie auch die kontinuierliche Produktion von neuem Content oder langfristig angelegte Marketingkampagnen übernehmen.

Das war’s…

Wir hoffen, dass dir unsere Mini-Serie weitergeholfen hat und einen guten Einblick in die Welt der Agenturen vermitteln konnte. Solltest du weitere Fragen haben oder an einer Zusammenarbeit mit einer Internetagentur interessiert sein, melde dich gerne per Mail an hallo@enno.digital oder ruf uns an unter +49 (0) 22 1 / 6 430 430.

Philipp Böhnke


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}