.st0{fill:#FFFFFF;}

Onlineshop Ranking optimieren, mittels effektivem SEO 

 Mai 6, 2021

von  Sofie Neuß

Ihr Ziel besteht darin eine hohe Conversionrate zu generieren und diese kontinuierlich zu steigern? Dann haben wir für sie passende Tipps. Eine hohe Sichtbarkeit ihres Onlineshops bildet das Fundament, für ein konstantes Wachstum ihrer Reichweite. Diesbezüglich hilft ihnen langfristig der Einsatz von SEO. Im vorliegenden Blogbeitrag zeigen wir ihnen mit welchen Tipps sie ihr Onlineshop Ranking, in der organischen Suche optimieren können.

Ihre E-Commerce-Agentur – enno.digital – steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir möchten gemeinsam ihnen ihren Onlineshop für Suchmaschinen optimieren und ihnen helfen mehr Reichweite zu generieren. Kontaktieren sie uns jetzt, um gemeinsam mit uns mit ihrem Onlineshop mehr Reichweite zu erlangen.

Warum lohnt es sich für sie in SEO zu investieren?

SEO hilft ihnen ihren Onlineshop so sichtbar wie möglich in den organischen Suchergebnissen von Suchmaschinen anzuzeigen. Durch diese Anzeige bekommt ihr Onlineshop eine höhere Aufmerksamkeit und wird mit höherer Wahrscheinlichkeit aufgerufen. Mittels dieser Anzeigen können sie zudem potenzielle Kunden erreichen, welche ihr Unternehmen noch nicht kennen. Organische Suchergebnisse sind unbezahlten Anzeigen, welche bei Google gelistet werden. Somit ermöglicht ihnen der Einsatz von SEO langfristig mehr Reichweite für ihnen Onlineshop.

Beachten sie, dass SEO eine langfristige Strategie verfolgt und sie dementsprechend häufig etwas Geduld brauchen, um Erfolge erkennen zu können. Wenn sie diese Geduld aufweisen können, werden sie im Nachhinein dankbar sein. Weitere Informationen zum Thema SEO und seinen aktuellen Trends, finden sie in unserem Blogbeitrag “SEO Trends 2021 – warum in SEO investieren?”. Des Weiteren bildet der Einsatz von Local SEO einige Vorteile, welche in unserem Blogbeitrag “Local SEO – erhöhe deine Reichweite” erläutert wurden.

Ranking optimieren, mithilfe von SEO für Kategorieseiten

Ein wichtiger Baustein ihres Onlineshops bilden die Kategorieseiten. Sie dienen der übersichtlichen Darstellung und Sortierung der verschiedenen Produkte. Aus dem Grund, dass die erste Anlaufstelle für Suchmaschinennutzer Kategorieseiten sind, ist es besonders wichtig diese nach SEO zu überarbeiten. Der Vorteil an Kategorieseiten aus SEO-Sicht ist, dass diese lange Zeit bestehen bleiben und dementsprechend lediglich regelmäßig überarbeitet werden müssen. Produktseiten hingegen werden oftmals neu aufgesetzt, aus dem Grund, dass die Produktpalette oft überarbeitet wird.

Basic SEO einsetzen

Grundlegend ist es wichtig, dass sie die Meta-Angaben der einzelnen Seiten optimieren. Diesbezüglich lohnt es sich, dass sie etwas Zeit in die Optimierung ihrer Meta-Titels sowie Meta-Descriptions investieren. Denn diese Meta-Daten helfen nicht nur, dass ihr Onlineshop in der Suchmaschine passend ausgespielt wird, sondern überzeugt ihren potenziellen Kunden ihren Onlineshop zu besuchen. Ebenfalls ist es wichtig, dass sie jeder Seite einen individuellen aussagekräftigen Titel (H1) hinzufügen. Wir empfehlen die Meta-Daten sowie den Titel all deiner Seiten (Startseite, Blogbeiträge, Kategorieseiten, Produktseiten, etc.) zu optimieren.

In der Regel folgt unter dem Titel einer Seite (H1) eine kleine Beschreibung beziehungsweise ein Teaser der vorliegenden Kategorieseite. Dieser muss nicht mehr als 50 – 100 Worte beinhalten. Wichtig ist, dass sie mit ihrem Text interessante sowie hilfreiche Inhalte mit einem Mehrwert bieten. Zudem ist es hilfreich, wenn innerhalb ihrer Texte wichtige Keywords integriert werden.

Keywords helfen der Suchmaschine passende Inhalte auszuspielen. Wenn beispielsweise eine Seite häufig das Keyword “Ranking optimieren” enthält und dies in einem sinnvollen Zusammenhang, empfindet Google diese Seite ans hilfreich und spielt diese besser aus. Zudem sollte das Hauptkeyword ihrer Seite unbedingt ebenfalls im Titel der Seite (H1) enthalten sein. Beachten sie bei der Formulierung stets, dass die Zielgruppenansprache und die Suchmaschinenoptimierung in ihrem Text beide eine wichtige Rolle spielen. Aus diesem Grund sollten sie sich beim Schreiben ihrer Texte auf beide Aspekte konzentrieren. Sie möchten ihr Ranking optimieren? Dann sollten sie zudem eine Keyword-Recherche durchführen, um herauszufinden, welche Keywords Potenziale mit sich bringen.

Geben sie ihrem Rezipienten mithilfe von Breadcrumbs einen besseren Überblick, wo er sich gerade in ihrem Onlineshop aufhält. Nicht nur ihr Besucher wird ihnen danken, sondern auch Google, wodurch sie ihr Ranking optimieren können. Breadcrumbs beschreibt die sekundäre Navigation und bietet sich besonders im Bereich E-Commerce als eine hilfreiche Anwendung an. Sie eignen sich hervorragend für die Unterstützung der internen Verlinkungen eines Onlineshops, aus dem Grund, dass sie sich in der Regel selbst verlinken.

Effektive Produktpräsentation

Die einzelnen Produkte, welche auf den Kategorieseiten abgebildet werden, bilden die Kernelemente dieser Seite. Dementsprechend sollten die verwendeten Produktbilder unbedingt Alt-Tags verknüpft werden. Alt-Tags helfen Google sinnvolle Inhalte zu identifizieren, welche die Positionierung in der organischen Suche beeinflusst. Wichtig ist auch, dass die Bilder komprimiert werden. Durch die richtige Komprimierung wird die Ladezeit verringert, welche ihren Onlineshop höher ranken lässt. Wir empfehlen ihnen dringend, dass sie diese Optimierungen auf alle ihre Bilddateien anwenden.

Zudem können sie ihr Ranking optimieren, indem sie plakative Produktbeschreibungen beziehungsweise Produkttiteln formulieren und diese mit starken Keywörtern ausschmücken. Beachten sie dabei, dass die Keywörter neben einem hohen Suchvolumen, eine geringe Konkurrenz aufweisen sollten. Bieten sie ihren Kunden einen Mehrwert, beispielsweise durch eine informative Kategoriebeschreibung, erhöht sich in der Regel die Besuchsdauer. Diese erhöhte Besuchsdauer registriert Google, was mit sich bringt, dass ihr Onlineshop Ranking sich verbessert. Medien, wie komplexe Bilder, Grafiken oder Videos können ihnen helfen, einfach eine längere Besuchsdauer zu erzielen. Unser Tipp: Versehen sie ihre Kategorieseiten mit unterschiedlichen Sortierungsfiltern, wie zum Beispiel “Preis” oder “Empfehlungen”.

Auf manchen Kategorieseiten ist der Einsatz von weiteren Navigationselementen sinnvoll. Zum Beispiel bildet eine weitere Unterteilung der vorliegenden Kategorie einen weiterführenden Effekt. Diesbezüglich würde die Positionierung der sogenannten “Unterkategorien” unter der Kategoriebeschreibung hilfreich sein. So könnten sie beispielsweise in der Beschreibung bereits kurz auf die einzelnen Unterkategorien eingehen und diese anteasern. Wenn sie die weitere Navigation aus SEO-Sicht betrachten, können sie erkennen, dass diese überdachte Strukturierung ihr Ranking beeinflussen kann. Denn die zusätzlichen internen Verlinkungen bemerkt Google, wodurch sich möglicherweise ihr Onlineshop Ranking optimieren lässt. Aus diesem Grund sollten sie für ihren Onlineshop einer sinnvolle und übersichtliche Strukturierung entwickeln.

Offpage-Optimierung

Es ist wichtig für ihren Erfolg, dass sie die Offpage-Optimierung nicht außen vor lassen. Besonders im Bereich E-Commerce bildet das Linkprofil eines Onlineshops einen grundlegenden Aspekt. Wenn ihr Linkprofil nicht mit dem ihrer Konkurrenten mithalten kann, dann bringt ihnen die beste Onpage-Optimierung nichts.

Ranking optimieren mithilfe von SEO – langfristig und zeitintensiv

Aus dem Grund, dass es sich bei SEO um eine langfristige Strategie handelt und sich der Algorithmus kontinuierlich weiterentwickelt, empfehlen wir ihnen SEO-Experten zu kontaktieren. Dies wird ihnen einiges an Arbeit, Zeit und Geld ersparen. Zudem benötigt SEO ein großes Know-how, welches stetig erweitert werden muss.

Sie möchten ihr Onlineshop Ranking optimieren? Wir – enno.digital – helfen ihnen gerne dabei. Unsere Experten bilden sich stetig weiter und haben mit ihrer jahrelangen Erfahrung bereits einer Vielzahl von Unternehmen, aus verschiedensten Branchen geholfen Erfolge zu erzielen. Kontaktieren sie uns jetzt, um gemeinsam mit uns ihr Projekt zu planen.

Sofie Neuß


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}