SellerLogic Amazon Repricer und Amazon Lost & Found

Sel­ler­Lo­gic Ama­zon Re­pri­cer

Der Wett­be­werb um die Plat­zie­rung Ih­res Pro­duk­tes in der Bu­y­Box geht für vie­le Ama­zon Händ­ler zu­las­ten Ih­rer Ein­nah­men. Da der Ver­kaufs­preis ei­nes der zen­tra­len Kri­te­ri­en dar­stellt, an­hand de­rer Ama­zon die Rang­fol­ge der An­bie­ter er­mit­telt, ver­su­chen sie sich mit­hil­fe her­kömm­li­cher Ama­zon Re­pri­cer fort­wäh­rend ge­gen­sei­tig im Preis zu un­ter­bie­ten. Der Sel­ler­Lo­gic Ama­zon Re­pri­cer hilft Ih­nen, aus die­ser Ne­ga­tiv­spi­ra­le zu ent­kom­men. Sein in­tel­li­gen­ter Al­go­rith­mus op­ti­miert Ihre Prei­se an­hand Ih­res in­di­vi­du­el­len Ziels und ver­hilft Ih­nen so zur Plat­zie­rung Ih­res Pro­duk­tes in der Bu­y­Box zum höchst­mög­li­chen Preis.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen >

Sel­ler­Lo­gic Ama­zon Lost & Found

In Ama­zons kom­ple­xen Lo­gis­tik­pro­zes­sen las­sen sich Feh­ler nicht im­mer ver­mei­den. Die­se wer­den vom Händ­ler häu­fig nicht be­merkt und kön­nen ihn so jähr­lich vier­stel­li­ge Sum­men kos­ten. Um die­se Ver­lus­te zu ver­mei­den, ana­ly­siert Sel­ler­Lo­gics Lost & Found all Ihre Ama­zon Trans­ak­tio­nen und macht so un­ent­deck­te Er­stat­tungs­an­sprü­che sicht­bar. Mit­hil­fe der au­to­ma­tisch er­stel­len Do­ku­men­ta­ti­on kön­nen die­se di­rekt an den Ama­zon Sup­port wei­ter­ge­lei­tet wer­den und Ihre An­sprü­che bis zu 18 Mo­na­te rück­wir­kend er­stat­tet wer­den.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen >

SellerLogic Repricer

Kaum ein Kunde möchte sich Unmengen von Händlern klicken müssen, bevor er seinen Kauf abschließen kann. Das Produkt, das es in die Amazon BuyBox schafft wird somit am häufigsten verkauft und generiert damit auch die höchsten Umsätze. Welche Kriterien Amazon genau anlegt, um die Reihenfolge der Anbieter zu bestimmen, bleibt ein Geheimnis. Bekannt ist jedoch, dass der Preis eines der wichtigsten Kriterien für das Ranking ist. Genau hier setzt der SellerLogic Amazon Repricer an und optimiert den Preis Ihrer Produkte, um so die Chancen auf die Top-Platzierung drastisch zu erhöhen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Amazon-Repricern generiert die Software von SellerLogic nicht einfach den geringsten Preis aller Anbieter, sondern optimiert die Summe mithilfe seines intelligenten Algorithmus auf Basis der Werte des aktuellen Produktes in der BuyBox. So ist sichergestellt, dass Sie immer den höchstmöglichen Preis erreichen, mit dem Sie in der BuyBox angezeigt werden können. Dank verschiedener Automatisierungsstufen können Sie den SellerLogic Repricer Ihrem spezifischem Ziel anpassen, egal ob vollautomatische Optimierung auf den besten Preis oder Orientierung an den Verkaufszahlen eines individuellen Produktes.

Konditionen:

Die Konditionen für die Nutzung des SellerLogic Amazon Repricers sind flexibel und abhängig von der Anzahl Ihrer bei Amazon gelisteten SUKs und den Ländern, in denen Sie Ihre Produkte anbieten. So zahlen Sie nur für den Umfang, den Sie für Ihr Business wirklich benötigen.

Mithilfe des Preisrechners ermitteln Sie schnell und unkompliziert Ihren individuellen Tarif.

 

SellerLogic Lost & Found

Die komplexen Prozessabläufe in Amazons Versandzentren machen FBA-Fehler unvermeidbar. Trotzdem dürfen diese natürlich nicht unentdeckt bleiben. Eine manuelle Auswertung und Zusammenführung von Amazon-Berichten wäre im Arbeitsalltag eines Verkäufers jedoch meist nicht nur unwirtschaftlich, sondern vom Aufwand kaum zu bewerkstelligen. Die daraus resultierenden nicht reklamierten Erstattungsansprüche können Händler jährlich vierstellige Summen kosten. Um diese Verluste zu vermeiden, wertet Lost & Found von SellerLogic Ihre Amazon Transaktionen aus und identifiziert alle unentdeckten Erstattungsansprüche. Die aufgeräumte und selbsterklärende Benutzeroberfläche verbirgt die komplexen Abläufe der Analyse und bietet Ihnen als Nutzer so die Möglichkeit, die fehlerhaften Transaktionen schnell und unkompliziert einzusehen, zu verstehen und dank der kopierfertigen Dokumentation direkt an Amazon zu übergeben. So sparen Sie wertvolle Zeit im Arbeitsalltag und können Ihre finanziellen Ansprüche auch direkt geltend machen.

 

Konditionen:

Damit sich Lost & Found für Sie auch wirklich rentiert, berechnet SellerLogic Ihnen nur dann die Gebühr von 20% des Erstattungsbetrages, wenn Amazon Ihren Fall auch definitiv erstattet. Davon abgesehen gibt es keine weiteren Kosten und keine Grundgebühr. Die Nutzung von Lost & Found ist also mit keinem finanziellen Risiko für Sie verbunden.

Machen Sie Ihre FBA-Rückerstattungsansprüche jetzt geltend, bevor sie verjähren!

Zur Anmeldung bei SellerLogicPlanen Sie jetzt Ihr Projekt