.st0{fill:#FFFFFF;}

SWOT-Analyse – Unternehmerische Stärken nutzen, um erfolgreich zu werden 

 Mai 27, 2021

von  Sofie Neuß

Im D2C-Bereich gibt es eine hohe Mitbewerberanzahl, von welchen sie sich unbedingt abheben müssen. Wenn sie sich nicht mittels Alleinstellungsmerkmalen abheben, wird ihr Onlineshop in der Masse untergehen. In unserem Blogbeitrag zum Thema “Unique Selling Point“ haben wir uns mit den Alleinstellungsmerkmalen eines Onlineshops näher befasst. Besonders wichtig ist es, dass sie ihre Stärken nutzen. Mittels der SWOT-Analyse können sie diese identifizieren. Zudem hilft ihnen die Analyse dabei, diese hervorheben und als Überzeugungsmittel zu nutzen.
Sie möchten ihre Stärken nutzen, um sich von ihren Mitbewerbern abzuheben? Dann hilft ihnen der Einsatz einer SWOT-Analyse weiter. Ihr enno-Team hilft ihnen bei der Umsetzung sowie Planung ihres strategischen Marketings und unterstützt sie in ihrem Projekt. Gemeinsam mit uns werden wir ihre Stärken effektiv präsentieren und Erfolge erzielen. Kontaktieren sie uns jetzt, um ihre potenziellen Kunden mit ihren Stärken zu überzeugen.

Wie hilft die SWOT-Analyse ihnen ihre Stärken nutzen zu können?

Die SWOT-Analyse entspricht einem wichtigen Instrument des strategischen Marketings im Bereich E-Commerce. Sie dokumentiert die Aspekte, welche die Positionierung ihres Unternehmens am Markt beeinflusst. Zudem ermöglicht die Analyse anhand der erhobenen Daten eine Handlungsstrategie zu entwickeln. Das Ziel der SWOT-Analyse besteht darin, die Leistungen sowie Kompetenzen zu dokumentieren und diese im Wettbewerb zu nutzen. Das Ergebnis zeigt, wie sie ihre Stärken nutzen können, um Erfolge zu erzielen.

Wie können sie eine SWOT-Analyse erstellen?

Die SWOT-Analyse wird oftmals auch als Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analyse bezeichnet. Bei der Analyse werden die internen Faktoren – Stärken und Schwächen – sowie die externen Faktoren – Chancen und Risiken – gegenübergestellt. Unser Tipp: Nutzen sie beispielsweise Benchmarks, um externe Faktoren zu identifizieren. Die Analyse widmet sich zunächst dem Ist-Zustand, welche das Fundament bietet, damit sie ihre Stärken nutzen können. Die folgende SWOT-Matrix wird ihnen bei der Dokumentation dieser helfen.

Diesbezüglich ist die Beantwortung folgender Fragestellungen interessant:
– Wie können sie ihre Stärken nutzen, um aus den dokumentierten Chancen einen Vorteil zu erzielen?
– Wie können sie ihre Stärken nutzen, um nicht unter den dokumentierten Risiken leiden zu müssen?
– Inwiefern beeinflussen ihre Schwächen die bestehenden Chancen?
– Welche Schwächen setzen ihr Unternehmen bestehenden Risiken aus?

SWOT-Analyse richtig einsetzen – so können sie ihre Stärken nutzen

Die SWOT-Analyse ist vielseitig einsetzbar und ist insbesondere im E-Commerce Bereich eine effektive Maßnahme um seine Stärken zu identifizieren. Wir empfehlen ihnen bereits in der Planungsphase eines Onlineshops eine SWOT-Analyse vorzunehmen. So können sie Chancen für sich besser nutzen sowie sich von Risiken effektiver schützen. Eine SWOT-Analyse ist hilfreich, um bei Veränderungen richtige Entscheidungen zu treffen. Zudem hilft eine solche Analyse Potenziale zu entdecken und diese zu nutzen. Dementsprechend ist es wichtig, dass sie regelmäßig, insbesondere im Zusammenhang mit Projekten, eine SWOT-Analyse durchführen. Aufgrund der sich schnell entwickelnden Digitalisierung ist es besonders wichtig, die Veränderungen im Unternehmen und auf dem Markt im Blick zu behalten. Eine frühzeitige Erkenntnis von Veränderungen sowie eine schnelle Reaktionsfähigkeit bildet einen wichtigen Aspekt, um langfristig erfolgreich zu sein.

Zu Beginn ist wichtig, dass sie ihre Ziele detailliert definieren, um innerhalb der Analyse den Fokus nicht zu verlieren. Darauffolgend sollten sie sich mit ihrem Team zusammensetzen und brainstormen. Unser Tipp: Integrieren sie in ihre SWOT-Analyse so viele verschiedene Ansichten wie möglich, um eine objektivere Sicht zu erhalten. Die Sicht dritter unabhängiger Personen ist oftmals ebenfalls hilfreich. Aber warum? Dritte erkennen oftmals Aspekte, welche ihrem Unternehmen möglicherweise verborgen bleiben oder nicht als relevant identifiziert werden.

Nehmen sie sich Zeit um ihre internen Stärken und Schwächen sowie externen Chancen und Risiken herauszuarbeiten. Für eine bessere Übersicht sollten sie diese herausgearbeiteten Faktoren in eine SWOT-Matrix einsetzen. Vergessen sie dabei nicht, diese Faktoren aufeinander zu beziehen. Des Weiteren empfehlen wir ihnen Handlungsaufforderungen von der Matrix abzuleiten und auf diesen basierend ihre Strategien anzuwenden.

Stärken nutzen – vermeiden sie typische Fehler

Besonders wichtig ist, dass sie regelmäßig eine SWOT-Analyse durchführen, damit sie effektiv ihre Stärken nutzen können. Zudem steht sowie fällt die gesamte Analyse mit ihrer Zieldefinition, weshalb sie diese vorab detailliert dokumentieren sollten. Achten sie ebenfalls darauf, dass sie die internen Faktoren nicht mit den externen vermischen und diese korrekt dokumentiert werden. Es ist besonders wichtig, dass sie die verschiedenen Faktoren so objektiv wie möglich behandeln. Eine SWOT-Analyse sollte unbedingt fehlerfrei erstellt werden. Dies ist wichtig, weil auf dieser Analyse alle folgenden Maßnahmen basieren und mit dessen Richtigkeit der Erfolg eines Projektes abhängig ist.

Beauftragen sie hierfür auch gerne Experten, denn diese bringen oftmals neue Aspekte mit sich. Wir – enno.digital – helfen ihnen gerne mit unserer Expertise ihre Stärken zu nutzen. Unser E-Commerce-Experten-Team kennt sich mit dem Thema SWOT-Analysen hervorragend aus und hilft ihnen bei Fragen gerne weiter. Kontaktieren sie uns jetzt!

Sofie Neuß


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}