Bereit für die digitale Transformation?

Jetzt mehr erfahren
web­site­relaunch

Was muss bei der Pla­nung ei­nes Web­site Re­launchs be­ach­tet wer­den?

Der Re­launch Ih­rer Web­site steht an aber Sie wis­sen noch gar nicht ge­nau was es al­les zu er­le­di­gen gilt? Was Sie be­ach­ten soll­ten und was zu tun ist ha­ben wir Ih­nen in die­sem Blog­ar­ti­kel zu­sam­men­ge­fasst.

Ziel­grup­pen­ana­ly­se

Zu­nächst soll­ten Sie eine gründ­li­che Ziel­grup­pen­ana­ly­se durch­füh­ren.
Die­ser Schritt ist wich­tig, denn nur wenn Sie wis­sen wer letzt­end­lich Ihre Web­site nutzt und nut­zen soll, kann die Sei­te dar­auf ab­ge­stimmt wer­den. All­ge­mein steht und fällt Vie­les mit der Ab­stim­mung auf die Ziel­grup­pe. Ein Be­wer­ber bei­spiels­wei­se hat gänz­lich an­de­re Er­war­tun­gen und Be­dürf­nis­se  an Ihre Web­site als ein po­ten­zi­el­ler Neu­kun­de.

 

Zie­le ste­cken

Als Nächs­tes ist es not­wen­dig Ihre Zie­le her­aus­zu­ar­bei­ten. Was soll kon­kret mit der neu­en Web­site er­reicht wer­den? Im bes­ten Fal­le soll­ten Sie da­für alle Ent­schei­dungs­trä­ger an ei­nen Tisch brin­gen, denn oft hat näm­lich jede die­ser Per­so­nen an­de­re Vor­stel­lun­gen da­von was die neue Web­site er­fül­len soll­te.

 

Was macht die Kon­kur­renz?

Schau­en Sie sich als nächs­tes Ihre Mit­be­wer­ber an: Was mö­gen Sie an de­ren In­ter­net­prä­senz, was ma­chen Mit­be­wer­ber rich­tig oder falsch? Dies ist vor Al­lem hilf­reich wenn Sie sich am Markt neu po­si­tio­nie­ren möch­ten. Au­ßer­dem kön­nen Sie spä­ter die Fra­ge Ih­rer Agen­tur oder Ih­res Free­lan­cers klar be­ant­wor­ten. Denn zu 99,9% wird Sie die­ser nach min­des­tens ei­nem Mit­be­wer­ber fra­gen.

 

Er­stel­lung ei­ner Sitemap

Um den Auf­wand des Re­launchs und den Um­fang der Sei­te über­haupt ab­schät­zen zu kön­nen, ist eine Sitemap ein prak­ti­sches Werk­zeug. Zum Ei­nen fällt es so leich­ter die In­hal­te zu struk­tu­rie­ren und zum An­de­ren wird da­durch erst deut­lich wo sich un­nö­ti­ger In­halt be­fin­det und wo noch In­hal­te be­nö­tigt wer­den.

 

In­ter­ne Rol­len­ver­tei­lung – Wer macht was?

Wie heißt es so schön: Vie­le Kö­che ver­der­ben den Brei. Das gilt auch bei ei­nem Web­site Re­launch. Je­der möch­te Teil der Ent­schei­dung sein und mit­re­den. Das kann schnell zu Pro­ble­men füh­ren. Ein Bei­spiel: Das Lay­out ist fer­tig und frei­ge­ge­ben aber auf ein­mal kommt der Kol­le­ge aus der Buch­hal­tung mit ei­ner neu­en, ganz tol­len Re­fe­renz­sei­te und möch­te am liebs­ten al­les än­dern…

Um ge­nau das zu ver­mei­den macht es Sinn kla­re Rol­len zu ver­ge­ben. Es ist si­cher wert­voll alle Mei­nun­gen der be­tei­lig­ten Per­so­nen an­zu­hö­ren, aber letzt­end­lich soll­te es ei­nen fi­na­len Ent­schei­der ge­ben. (Tipp: das muss nicht im­mer un­be­dingt die Ge­schäfts­füh­rung sein 😉

 

Un­an­ge­nehm aber not­wen­dig: Bud­get­pla­nung

Ein Punkt der oft un­ter­schätzt wird ist die Bud­get­pla­nung. In den meis­ten Fäl­len rech­nen Agen­tu­ren oder Free­lan­cer Ihr Bud­get in Zeit um. Das heißt: je mehr Bud­get vor­han­den ist, umso mehr Zeit kann in­ves­tiert wer­den. Sprich: Je mehr Bud­get, umso auf­wän­di­ger das De­sign und die Pro­gram­mie­rung und umso mehr Fea­tures, die Ihre Web­site ent­hal­ten kann.

 

Hier noch­mal im Über­blick – Kri­te­ri­en die Be­stand­teil Ih­rer Pla­nung sein soll­ten:

  • Ziel­grup­pen­ana­ly­se
  • Ziel der Web­site
  • Mit­be­wer­ber­ana­ly­se
  • Er­stel­lung ei­ner Sitemap
  • De­fi­ni­ti­on von in­ter­nen Rol­len und Auf­ga­ben
  • Bud­get­pla­nung

Es gibt si­cher­lich noch vie­le an­de­re re­le­van­te Punk­te bei der Pla­nung ei­nes Re­launchs, im Gro­ßen und Gan­zen ist das aber na­tür­lich im­mer pro­jekt­ab­hän­gig. Ge­ne­rell gilt: Vor­be­rei­tung ist die hal­be Mie­te. Wenn Sie von Be­ginn an kla­re Vor­stel­lun­gen von dem ha­ben was Sie möch­ten, er­leich­tert dies den Pro­jekt­ab­lauf und die Zu­sam­men­ar­beit, so­wohl in­tern als auch mit Ih­rem Dienst­leis­ter, enorm.

Do­mi­ni­que ist seit vie­len Jah­ren Teil des enno.digital Teams und hat als Pro­jekt­lei­te­rin für di­gi­ta­le Pro­jek­te Ein­sicht in alle Be­rei­che.

Kommentar verfassen: