.st0{fill:#FFFFFF;}

Onlineshop Umsatz steigern – sofort mithilfe kreativer Ansätze (Teil 4) 

 April 1, 2021

von  Sofie Neuß

In unserer Blogbeitragreihe “Onlineshop Umsatz steigern – sofort mithilfe kreativer Ansätze” zeigen wir dir mithilfe welcher Optimierungen du einfach und schnell deinen Online Umsatz steigern kannst. Für deinen Onlineshop empfehlen wir dir einige kleine Anpassungen sowie Erweiterungen. Im ersten Teil unserer Reihe haben wir uns den ergänzenden sowie überflüssigen Onlineshop-Elementen gewidmet. Zudem haben wir uns im darauffolgenden Teil mit der Angebotspräsentation sowie Tonalität auseinandergesetzt. Des Weiteren haben wir den dritten Teil der Onlineshop Optimierung mittels kleiner Veränderungen sowie Zusätzen gewidmet. Dein E-Commerce-Experten-Team – enno.digital – steht dir bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns dir durch unsere jahrelange Erfahrung helfen zu können. Kontaktiere uns jetzt, um deinen Onlineshop Umsatz zu steigern und dein Know-how im Bereich E-Commerce zu erweitern.

5 kreativer Ansätze, welche den Onlineshop Umsatz steigern

In diesem Blogbeitrag widmen wir uns abschließend 5 weiteren Ansätzen, mithilfe dieser du deinen Onlineshop Umsatz steigern kannst. Schon kleine Veränderungen sowie Erweiterungen helfen dir deinen Umsatz effektiv zu erhöhen. Im Folgenden werden wir uns neben der klassischen Onlineshop-Optimierung, ebenfalls mit dem Bereich Marketing beschäftigen. Wichtig ist, dass du diese Optimierungen immer passend zu deinem Unternehmenskonzept vornimmst. Wir empfehlen dir, deine Strategie stetig zu überarbeiten und dabei aktuelle Trends zu berücksichtigen.

Remarketing einsetzten

Eine Vielzahl von Besuchern verlassen deinen Onlineshop wieder, bevor sie einen Kauf tätigen. Wir empfehlen dir mithilfe von Remarketing dagegen vorzugehen. Remarketing bietet die tolle Gelegenheit, mittels personalisierter Werbeanzeigen Kunden zurückzugewinnen. Die Voraussetzung für solche Anzeigen ist die Optimierung nach deiner Zielgruppe. Um diese Zielgruppe präzise ansprechen zu können, musst du zuvor eine ausführliche Zielgruppenanalyse durchführen. In unserem Blogbeitrag vom 10. Dezember 2020 erfährst du das Wichtigste über die Analyse der Zielgruppe. Mittels der Zurückgewinnung deiner Kunden kannst du deinen Onlineshop Umsatz steigern. Für das effektive Marketing werden in der Regel Google Ads Kampagnen geschaltet.

An unserem Beispiel der Marke “Watchfinder”, kannst du die Effektivität einer Remarketing-Kampagne deutlich erkennen. Der Luxusuhren-Händler hat es geschafft, mittels Remarketing seine Kapitalrentabilität um 1.300 % zu steigern. Diese Kennzahl spricht für einen immens effektiven Ansatz, mithilfe dessen man seinen Onlineshop Umsatz steigern kann. Wir empfehlen dir, dass du verschiedene Anzeigen im Vergleich testest. Dies solltest du aus dem einfachen Grund, dass unterschiedliche Ansätze verschiedene Ergebnisse mit sich bringen, berücksichtigen. Die Effektivität einer Anzeige ist abhängig von deiner Zielgruppe und variiert zusammenhängend mit dieser.

Passende Zielseite wählen

Bei der Erstellung einer Werbeanzeige ist es besonders wichtig zu berücksichtigen, dass die Zielseite, auf die geleitet werden soll, zu der Anzeige passt. Damit dein potenzieller Kunde schneller von deinem Produkt überzeugt wird, solltest du deine Werbeanzeige sowie Zielseite aufeinander abstimmen. Dabei solltest du insbesondere auf die passende Farbwahl sowie Layout achten. Des Weiteren ist es wichtig, dass beide Seiten die gleiche Botschaft präsentieren. Dementsprechend solltest du überprüfen, dass der Text deiner Anzeige mindestens sinngemäß auf deiner Zielseite entnommen werden kann. Dies ist wichtig zu beachten, weil eine unpassende Weiterleitung zu negativen Effekten führen kann. Der Besucher fühlt sich dadurch möglicherweise schlecht aufgehoben und assoziiert dies mit deiner Marke.

Wir empfehlen dir, für die Erstellung einer Werbekampagne eine Marketingagentur aufzusuchen. Sie können dir mittels ihres Fachwissens eine spezialisierte Beratung sowie Umsetzung bieten. Unsere Schwester Agentur eAds.digital hat sich auf den Bereich Performance-Marketing spezialisiert. eAds.digital kann dir bei der Werbeanzeigenschaltung, durch ihre jahrelange Erfahrung, effektiv weiterhelfen. Die Marketingagentur bietet dir die Unterstützung eines etablierten Experten-Teams. Du möchtest mittels effektiven Online-Marketings deinen Onlineshop Umsatz steigern? Dann kontaktiere jetzt eAds!

Split-Tests

Die einzelnen Elemente eines Onlineshops haben eine große Auswirkung auf den Umsatz. Mithilfe von [Split-Tests] kannst du hervorragend testen, welche Platzierung diese Elemente durch unterschiedlichen Designs sowie Formulierungen erhält. Dadie Platzierung von Bild und Schrift eine große Auswirkung auf deinen Umsatz hat, solltest du diese unbedingt testen. Am besten testest du dies, indem du verschiedene Elemente deiner Überschrift überarbeitest. Behalte dabei stets deine Zielgruppe im Auge. Solche Split-Tests kannst du zudem hervorragend für weitere Optimierungen verwenden. Ein Split-Test vergleicht mehrere Versionen einer Webseite miteinander. Durch diesen Vergleich kannst du herausfinden, welche Version deinen Onlineshop Umsatz steigert und somit effektiver ist. Du kennst dich mit Split Tests nicht aus? Kein Problem! Kontaktiere jetzt deine E-Commerce-Agentur – enno.digital – und wir helfen dir deinen Onlineshop zu optimieren. Unser Ziel besteht darin gemeinsam mit dir deinen Onlineshop Umsatz zu steigern.

Live-Chat integrieren

Egal wie gut du die möglichen Fragen deiner Rezipienten innerhalb deiner Texte beantwortest, jeder hat individuelle Anliegen. Oftmals möchte deine Zielgruppe eine schnelle Antwort auf ihre offenen Fragen erhalten. Wenn sie diese nicht bekommen, führt es häufig dazu, dass diese deinen Onlineshop verlassen und die gewünschten Informationen woanders suchen. Zudem ist es vielen Rezipienten zu aufwendig eine E-Mail zu verfassen. Aber wie kannst du deinen Kunden eine schnelle Antwort ermöglichen? Ganz einfach, indem du einen Live-Chat in deinen Onlineshop integrierst. Ein Live-Chat ermöglicht deinen Kunden einen zeitnahen Austausch mit deinem Unternehmen. Eine Vielzahl von Unternehmen konnten mithilfe dieser Strategie bereits tolle Ergebnisse erzielen. Wir empfehlen diesen Live-Chat auf deiner Seite gut sichtbar zu präsentieren, damit die Kunden diesen auch in Anspruch nehmen. Ebenfalls ermöglicht der Live-Chat eine persönlichere Kommunikation zwischen deinem Kunden und dir.

Preispräsentation beeinflussen

Manchmal schreckt der Preis einen Kunden davor ab, sich weiter zu informieren. Deshalb kann es sinnvoll sein, den Preis nicht sofort zu präsentieren. Einige Onlineshops erwähnen ihre Preise bereits in der Navigation. Du machst es genauso aber verzeichnest viele frühzeitige Absprünge deiner potenziellen Kunden? Dann versuche dies zu ändern indem du die Preisangaben aus deiner Navigation entfernst und deine Veränderungen beobachtest. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dein Onlineshop Umsatz steigen wird. Einige Unternehmen erlangen durch die Produktpräsentation ohne Preise einen größeren Kundenkreis. Doch wo werden die Preise dann angezeigt? Eine Möglichkeit der Umsetzung besteht beispielsweise in Form einer kostenlosen Registrierung, durch welche man einen Einblick in die Preisangaben erlangt. Bietest du Dienstleistungen an kannst du alternativ auch individuelle Angebote schreiben, die deine potenziellen Kunden direkt bei dir anfragen. Das bietet sich gerade bei stark variierenden Leistungen an.

Jahresabonnement anbieten

In manchen Fällen, ist es hilfreich dein Abrechnungsmodell anzupassen, um deinen Onlineshop Umsatz zu steigern. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Angebot eines Jahresabonnements von Kaffeebohnen? Viele Unternehmen bieten Produkte oder Dienstleistungen an, welche regelmäßig benötigt werden. Solche Produkte verkauft dein Unternehmen ebenfalls? Perfekt! Basierend auf diesem Wissen empfehlen wir dir, deinen Kunden ein Jahresabonnement anzubieten. Erfahrungsgemäß ist beim Angebot eines Jahresabonnements ein Preisnachlass von hoher Effektivität. Zudem solltest du dieses Abonnement anhand seiner Nachlass-Vorteile und Preisgestaltung bewerben.

Du verkaufst Konsumgüter, aber bist dir unsicher, ob dieses Modell deinen Onlineshop Umsatz steigern wird? Dann probier es doch einfach, anhand eines Testes aus. Wenn du passende Produkte mittels dieses Modells bewirbst, wirst du deinen Umsatz effektiv steigern können. Natürlich musst du zudem berücksichtigen, ob deine Zielgruppe überhaupt interessiert an Abonnements ist. Aber selbst wenn dieses Abrechnungsmodell bei deiner Zielgruppe oder bei einzelnen Produkten nicht fruchtet, bringt das Angebot keine negativen Folgen mit sich.

Ein weiterer Vorschlag ist, passende Produkte gemeinsam anzubieten. Ist ein Kunde an einem Produkt interessiert und ein weiteres Produkt aus deinem Sortiment ergänzt dieses, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Kunde auch an dem dazu passenden Produkt interessiert ist. Wird dieses jedoch nicht gleich angezeigt, findet der Kunde es eventuell nicht. Beispielsweise könnte man direkt auf der Seite eines Produktes ein weiteres ähnliches Produkt empfehlen oder “Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch …” anzeigen. Dies kann der schönste Rahmen für ein Bild sein, der passende Schraubenschlüssel für eine genaue Schraube oder der zweite Band des Romans, den der Kunde gerade ansieht. Die Möglichkeiten sind endlos. So kauft der Kunde gleich mehrere ähnliche Produkte aus deinem Sortiment und du kannst deinen Onlineshop Umsatz steigern.

E-Commerce-Experten engagieren

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst oder du besitzt keine ausreichenden Kenntnisse für die Planung beziehungsweise Umsetzung? Dann kontaktiere jetzt deine E-Commerce-Agentur – enno.digital – deines Vertrauens! Wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. Du möchtest deinen Onlineshop Umsatz steigern? Kein Problem! Wir helfen dir deine Strategie sowie deinen Onlineshop zu optimieren. Unsere Experten wissen, wie wir gemeinsam deine Ziele erreichen können. Plane jetzt gemeinsam mit uns dein Projekt!

Sofie Neuß


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}